Widerufsbelehrung(en)

 

Widerufsbelehrung(en)


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. Bsp. Brief, Fax, E-Mail) oder fernmündlich (per Telefon) widerrufen. Die Frist beginnt ab Eingang der Waren bei Ihnen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt der rechtzeitige Widerruf, zu richten an:

Buchhandlung JUNG
Geschäftsleitung
Metzinger Str. 24
72800 Eningen unter Achalm

Fax:  07121-210758
Tel.: 07121-929200
E-Mail: buchjung(at)aol.com


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistrtem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. DVD, Blu-ray Disc, CD können nur versiegelt zurück geschickt werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die widerrufenen Sachen sind auf Kosten und Gefahr des Bestellers zurückzusenden. Unfrei verschickte Waren nehmen wir nicht an. Der Kaufpreis wird Ihnen innerhalb von 14 Tagen erst dann zurückerstattet, wenn wir die Ware zurückerhalten haben bzw. wenn Sie nachweisen, dass Sie die Rücksendung der Ware an die Buchhandlug JUNG veranlasst haben.


Widerrufsrecht für E-Books

E-Books liefern wir sofort nach Bestellung aus   das heißt der Kaufvertrag besteht  bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist. Praktisch bedeutet dies, dass Sie das E-Book sofort - also vor Ablauf der Widerrufsfrist   erhalten und Ihnen das Zuwarten erspart wird, dafür aber Ihr Widerrufsrecht mit der Bereitstellung des E-Books erlischt. Das bestätigten Sie uns durch Ihre Kenntnisnahme vor dem Kauf.


Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung(en)